Home

Siegfried Schiwalsky gewinnt 1. Wertungsturnier 2019

Peanuts & Würmtaler (1) holt sich den Mannschaftssieg

 

Am Sonntag, dem 20. Januar 2019 trafen sich 90 begeisterte Skatspieler und Skatspielerinnen zum

1. Wertungsturnier der VG80 im Bundeswehrcasino Neubiberg. Super Spielbedingungen sorgten für ein traditionell gut besuchtes Wertungsturnier zu Jahresbeginn.

 

Es sollte das Turnier der ausgeglichenen Ergebnisse werden. Dies zeigt insbesondere die Bilanz der ersten 38 Spieler, welche alle einen Schnitt von über 1.000 Punkten pro Serie erspielten. Dementsprechend eng lagen die Spieler auf den Punkterängen am Ende zusammen.

von links: Erich Schmid (2), Siegfried Schiwalsky (1), Uli Wüst (3)

 

Siegfried Schiwalsky von den Skatfreunden aus Garching hatte auf dem Siegertreppchen knapp die Nase vorn und gewann das Turnier dank einer konstanten ausgeglichenen Leistung mit 4.064 Punkten. Auf Platz 2 landete Erich Schmid von Anzing Poing mit 3.951 Punkten vor Uli Wüst aus Germering und 3.940 Punkten.

 

In der Mannschaftswertung schlug beinahe schon wie gewohnt die Mannschaft von den Peantus und Würmtaler Jungs (1) mit sehr starken 14.260 Punkten zu. Die Silbermedaille ging an die Lohhofer Spitzbuam bei 13.161 erspielten Punkten und Bronze holte sich die Mannschaft von Conra Re Höhenkirchen (1) und 13.065 Punkten. In Summe nahmen 17 Mannschaften an der Wertung teil, was leider zwei weniger als im Vorjahr waren. Wir blicken gespannt auf das zweite Wertungsturnier, wo sich dann auch die Gruppeneinteilung der Mannschaften fixieren wird.

 

Ergebnisse Einzelwertung Ergebnisse Mannschaftswertung

Dieter Thürmer gewinnt Heilig 3 Königsturnier

Trotz winterlichen Bedingungen reisen 51 Skatfreunde zum Alten Peter an

 

Das erste Skatturnier des Jahres 2019 fand traditionell am Feiertag Heilig 3 Könige statt. Insbesondere mit einer Neuerung im Vergleich zu den vergangenen Jahren durften oder mussten die Skatspieler umgehen: winterliche Bedingungen. Nach einem ersten Bangen der Veranstalter folgte die Gewissheit, dass doch bei den meisten Skatspielern(-innen) die Lust auf das Kartenspielen überwog. Immerhin schafften es 51 Teilnehmer zum "Vereinsheim" ESV Freimann. Für diejenigen, die aufgrund der Straßenverhältnisse zuhause geblieben waren, hatten alle volles Verständnis.

 

Nach den kurzen offiziellen Begrüßungsworten von Thomas Gradl und der angereisten VG – Präsidenten (Albert Vosseler VG 81; Robert Karl VG 83; Rainer Möbes VG 80 und Ehrenpräsident Arthur Christmann VG 83) ging es dann auch schon los zur ersten Serie. Ein Mann machte von Beginn an klar, wohin die Reise gehen sollte. Setzte Dieter Thürmer von den Landshuter Füchsen gleich in Serie 1 mit 1.670 Punkten ein Ausrufezeichen.

 

Das Buffet eröffnete direkt nach Serie 1, so dass sich die Spieler, bevor es weiterging, umfangreich nach Belieben stärken konnten. Auch in der zweiten gelosten Serie ließ sich Dieter nicht von Platz 1 verdrängen und startete damit in die letzte Serie, bei der nach Leistung gesetzt wurde, am Tisch 1 von Platz 1.

 

Anstehende Termine

03.02. 2. WT

16.02. VG 80 EM

Datum:

grau/blau = Verbandsturniere

rot / grün = offener Preisskat

 

Veranstaltungen VG81

Veranstaltungen VG83

Veranstaltungen VG89

von links: Erich Schmid (2.), Dieter Thürmer (1.), Herbert Dutine (3.)

 

Final konnte Dieter auch in dieser Serie der Aufholjagd von Erich Schmid (Anzing Poing) noch trotzen und rettete den Vorsprung sicher ins Ziel. Mit 4.169 Punkten siegte Dieter vor Erich Schmid (3.856 Punkte). Herbert Dutine vom Skatclub Edelweiß Rosenheim komplettiert mit 3.602 Punkten das Podium.

 

Die Tandemwertung unter den 10 gemeldeten Tandems gewann das Duo Franke / Schittek mit 6.727 Punkten vor dem Tandem Schiwalsky / Schmiliski 6.185 Punkte.

von links: Hans-Berndt Schittek, Erhard Franke

 

Die diversen Sonderpreise für die Damen, die Schnapszahlplatzierten, den Träger der roten Laterne, die Seriensieger und die beste Dame tragen jährlich dazu bei, dass das Turnier große Attraktivität erfährt und nicht nur den vorderen Rängen Freude bringt.

 

Der Ausrichter bedankt sich noch einmal bei allen Teilnehmern für den super Verlauf und wünscht im Skatjahr 2019 weiterhin Gut Blatt.

 

Ergebnisse Einzelwertung Ergebnisse Tandemwertung Bericht vom Veranstalter

Skatverband Region München e.V.

Copyright © All Rights Reserved